CSS vor älteren Browsern verstecken

CSS mit @media oder @import Einbinden und vor älteren Browsern verstecken

Das folgende Beispiel verhindert, dass ältere Browser (Internet Explorer 4 für Windows und alle Mac-Versionen sowie Netscape 4)
einen roten Rahmen um Links ziehen. Im Netscape 4 wären Links mit Rahmen nicht mehr anklickbar:

 

Natürlich können mit dem @media Befehl auch andere CSS Anweisungen vor älternen Browsern versteckt werden.
Der Import von CSS-Dateien mit @import bietet darüberhinaus die Möglichkeit, CSS Anweisungen nur modernen Browsern (IE ab 5.x, Mozilla, Netscape ab 6.x, Opera ab 6.x) zur Verfügung zu stellen, die auch in der Lage sind CSS ordentlich zu interpretieren.

Der Import von CSS-Dateien kann sowohl intern im Quelltext der jeweiligen Seite oder in einer externen CSS-Datei notiert werden.

Beispiel:

 

Falls man den IE 4 und IE5/Mac auch von der Interpretation der CSS Daten ausschließen möchte, dann sollte man folgende Form wählen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.