Formular Spam mit CSS verhindern

Spam Bots mit CSS austricksen

Hier eine sehr einfache Möglichkeit Spam-Robots auszutricksen. In einem Formular wird ein Input Feld mit CSS (möglich ist auch die Verwendung von JavaScript) für “menschliche” Besucher ausgeblendet. Ganz einfach mit:

#human {
visibility:hidden;
display:none;
}

Spam Bots füllen normalerweise alle Felder aus und versenden diese. Ein normaler Website Besucher sieht das “Dummy Input Feld” nicht und wird es auch nicht ausfüllen.

Wenn nun der Formularinhalt an ein PHP Script (oder sonstiges) geschickt wird und das Dummy Feld nicht leer ist, kann man davon ausgehen, dass es sich um Spam handelt und den Post ignorieren.

Eine wirklich gute Idee die den Einsatz nerviger Captchas vermeiden lässt:

Avoid HTML form spam using CSS

5 Kommentare “Formular Spam mit CSS verhindern

  1. Relativ sinnlos wenn ein Bot auf so was vorbereitet ist.
    Das wird nur bei alltäglichen bots reichen, und auch da nicht auf ewig.
    Sollte dass das einzige Hindernis sein, wird das Formular nicht lange spamfrei bleiben.

  2. Wenn es versteckt ist, glaube ich auch nicht das der blinde das vorgelesen bekommt. Das ist doch dafür da um bestimmte daten weiterzuliefern, auf die der user keinen einfluss haben darf.
    Also von daher gesehen: gute idee 😉

    MFG ich

  3. … also angezeigt wird nichts aber vorgelesen. Daher könnte man ja für Screenreader Text dazu schreiben der blinden Besuchern erklärt, dass es sich um Spamschutz handelt und das Feld nicht ausgefüllt werden soll. Diesen Text dann auch mit display:none; ausblenden und das Problem dürfte gelöst sein. Jedenfalls ist das eine bessere Lösung als ein Captcha, das sich ein Blinder nicht vorlesen lassen kann.

  4. Wie koennte den so ein Eingabefeld behintertengerecht aussehen? Ich kann mir gut vorstellen, dass der Screenreader eines Blinden dieses Feld doch anzeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.