Zeiterfassung mit Kimai und Anbindung an Teamtrac zur Erstellung von Auswertungen

Exakte Zeiterfassung bei Kundenprojekten

Eine genaue Zeiterfassung ist die ideale Grundlage für eine korrekte Projektabrechnung. Das A und O bei der Auswahl eines Werkzeuges zum Erfassen von Arbeitszeiten ist eine einfache Bedienbarkeit.

Nur dann wird sichergestellt, dass man das Tool auch wirklich verwendet.

Kimai – Time Tracking for Designers

Kimai ist ein web-basierendes Time-Tracking-Tool. Die Stärken von Kimai liegen vor allem in der übersichtlichen, intuitiven Benutzeroberfläche und der daraus resultierenden einfachen Bedienbarkeit. Es müssen lediglich die Kunden, die Projekte und die Art der Tätigkeit definiert werden.

Anschließend ist das jeweilige Kundenprojekt und die auszuführende Tätigkeit auswählbar und die Arbeitszeit kann gestoppt werden.

Kimai OberflächeDie Oberfläche von Kimai lässt sich außerdem sehr einfach anpassen.

Der einzige Haken: Kimai befindet sich derzeit noch im Beta-Stadium. Es gibt keine Möglichkeiten Auswertungen zu erstellen. Bei diesem Punkt muss man sich noch selber helfen oder sich von einem weiteren Tool wie zum Beispiel „Teamtrac“ helfen lassen.

Auswertungen mit Teamtrac erstellen

Teamtrac ist ebensfalls ein web-basierendes Tool, welches ein Ticket-System wie z.B. „trac“, ein Versionsverwaltungstool wie Subversion und ein Zeiterfassungstool zusammenführt.
Es lässt sich aber natürlich auch einsetzen um Auswertungen für Kimai zu erstellen und wie das genau funktioniert möchte ich im Folgenden erklären:

Kimai (aktuelle Version 0.7.11) herunterladen

Die Kimai Installation ist recht einfach. Man benötigt einen Zugriff zu einer MySql-Datenbank um eine Datenbank, am besten im utf-8 Format anzulegen.

Tragen Sie dann die Datenbank-Verbindungsdaten in includes/conf.php ein und stellen Sie sicher, dass die Verzeichnisse „temporary“ und „smarty/templates_c/ schreibbar sind.

Rufen Sie dann das Kimai Verzeichnis auf Ihren Webserver auf. Die Datenbankstruktur wird automatisch erstellt und mit Ihrem Admin-Benutzer können Sie die Benutzer anlegen. Nach der Installation entfernen Sie bitte die install.php.

Teamtrac herunterladen

Vor der Installation prüfen Sie bitte ob die Libraries Smarty, GD und php-sqlite3 installiert sind.

Dann entpacken Sie einfach das Archiv auf Ihrem Webserver und benennen im cfg/-Ordner die Dateien teamtrac-template.cfg in teamtrac.cfg und die users-template.txt in users.txt um.

Danach bearbeiten Sie die Dateien. Alle konfigurierbaren Files sind kommentiert. Support für Kimai ist bereits gegeben.

Teamtrac selber besitzt keine Benutzerverwaltung. Sie können aber das Ganze über .htaccess schützen, mit Usern analog zu den Usern von Kimai. Diese Benutzer müssen natürlich auch in der users.txt gepflegt werden. Die Benutzer können auch bestimmten Gruppen zugeordnet werden, was es ermöglicht, nur bestimmten Benutzern bestimmte Views anzuzeigen.

Ãœber Teamtrac können projektbezogene, grafische Statistiken erstellt werden…

Weitere Infos zu den verwendeten Tools gibt es hier:

Kimai
Teamtrac
php-sqlite3
Smarty

5 Kommentare “Zeiterfassung mit Kimai und Anbindung an Teamtrac zur Erstellung von Auswertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.