Zweideutige Firmenlogos

Hier haben wir eine nette Zusammenstellung eindeutig zweideutiger Firmenlogos:

Als Designer hat man es nicht leicht. Man soll zum einen etwas individuelles schaffen, zum anderen den Geschmack des Kunden treffen (Hauptproblem) und am besten auch noch selber mit dem Ergebnis zufrieden sein. Kein Wunder, dass dabei manch einer das Wesentliche übersieht:

8 Unfortunate Logos

zweideutige Logos

17 Kommentare “Zweideutige Firmenlogos

  1. Hahaha Meine Lachmuskeln werden ganz bestimmt strapaziert manchmal muss man ja ein bissen länger seine Ideen überlegen

  2. *lach* naja gut.. aber denkt jeder Designer erstmal nach “könnte man das jetzt zweideutig ansehen”? glaube ich nicht, wir wollen ja das sehen was wir sehen *gg*

  3. Die Logos sind ja wirklich klasse, ich glaube der Designer hat in dem Moment nicht soweit gedacht, aber als Auftragsgeber sollte es einem doch ins Auge fallen… 🙂

  4. Also solche Firmenlogos hab ich noch nie gesehen! Das ist schon Wahnsinn. Gut auf der einen Seite erinnert man sich immer daran, aber anderer Seits sollte es nicht so etwas sein womit eine Firma im Gedächtnis bleibt. Aber lustig ist es! Das muss man sagen.

  5. LOL die Logos gibts doch nicht wirklich oder? Das ist ja wohl mal Mega geil 😀 wo hast du die den aufgetrieben find ich echt spitze 😀

  6. Hehe, das ist ja wirklich unglaublich – da denkt doch wirklich jeder an etwas Perverses. Wie konnte sowas nur durchgehen? Besonders das rechte Logo sieht aus wie ein Dildo was schon halb in jmd eingedrungen ist. Krasses Ding…

  7. Hehe, das ist ja wirklich unglaublich – da denkt doch wirklich jeder an etwas Perverses. Wie konnte sowas nur durchgehen? Besonders das rechte Logo sieht aus wie ein Dildo was schon halb in jmd eingedrungen ist. Krasses Ding…

  8. das ist ja echt witzig und andererseits echt oeinlich für die firma….mann muss sich echt vorher im klaren darüber sein, dass das logo überall zu sehen ist und sich schneller einprägt als irgendein schriftzug…aber habe trotzdem gelacht 😉

  9. Hm also ich möchte niocht so ein zweideutiges Firmenlogo haben. Ich finde so ein Logo sollte schon auch Seriösität ausstrahlen und ich denke das machen die 3 da oben nicht.

  10. Designer muss immer etw individuelles finden. Es ist sehr schwer den Geschmack des Kunden treffen! Aber auch interresant das Ziel zu erreichen!

  11. Darf man sowas überhaupt als Firmen Logo nehmen? Ich frag mich ob da Absicht dabei war oder das erst im Nachhinein bemerkt wurde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.