Internet Explorer 5-6 JPEG Bug – Seite bzw. Bilder werden nicht geladen

Normalerweise denkt man ja der Internet Explorer 5 bzw 5.5 sei wohl kaum mehr im Einsatz (aktuell 1,7%). Aber gerade wenn man es mit Behörden und Gemeinden zu tun hat, stellt man fest, dass hier fast ausschließlich dieser Dinosaurier unter den Webbrowsern im Einsatz ist.

Ein sehr seltsames Phänomen trat in diesem Zusammenhang bei einer Typo3 Website auf. Ich erhielt einen entsetzten Anruf, dass die kürzlich veröffentlichte Seite nicht funktioniert und die Bilder ewig laden würden. Es kostete mich viele Stunden (die natürlich nicht bezahlt wurden), bis sich herausstellte, dass die Dame an Ihrem Rechner Internet Explorer 5.5 am laufen hatte, ohne jemals ein Update oder Servicepack installiert zu haben. Es handelte sich nämlich um einen “Internet Explorer 5 – 6 JPEG Bug” der bereits vor Jahren von Microsoft mittels Updates behoben wurde.

Der Internet Explorer kommt hierbei mit Jpegs die in Adobe Photoshop abgespeichert wurden nicht zurecht.
Eine ausführlichere Beschreibung findet man hier:

https://www.strehle.de/tim/weblog/archives/2003/09/03/172/
https://lists.netfielders.de/pipermail/typo3-at/2005-June/006217.html
https://stevenf.com/2002/11/hijack.php

8 Kommentare “Internet Explorer 5-6 JPEG Bug – Seite bzw. Bilder werden nicht geladen

  1. Aktuell will ich von IE 6 ´runter´ auf IE 5.5, weil:
    1.) mache ich Alles mit (Windows) 98, da geht (ab) IE 7 nicht zu installieren; das macht mir weiter kein Problem, da für ´Angriffe´ (auch über Sicherheits-Löcher) letzten Endes die Schutz-Software gegn Viren, Trojaner usw. installiert ist.
    Die soll doch bitte-schön ihre Arbeit tun.
    2.) nach-dem ich unter Mühen, Krämpfen und vielen Anstrengungen das 98 so-weit kennen-gelernt und im Griff habe, daß selbst USB z. B. läuft, fange ich doch das Ganze nicht wieder von vorne an, nur weil es etwas Neueres gibt.
    3.) Da der IE (meist ab 5.5) als Voraussetzung zur Installation für alternative Browser benötigt wird, ist eine grundsätzliche Entfernung des IE wenig sinn-voll.
    4.) Dennoch gibt es selbt hierfür ein kleines Tool, wenn man sich mal einen EinBlick verschaffen will, was Windows ist ohne den IE. Nicht un-interessant, aber auch nicht sehr spektakulär, Betonung: nicht sehr. (Ich würde den Link hier posten – ich be-fürchte, ich habe das Tool sogar gelöscht – jeden-falls finde ich es nicht, dort wäre auch der Link, mindestens der Name, tut mir leid.)
    5.) Da der IE 6 nach vielen Datei-´Operationen´, wie Kopieren, Umbenennen usw. plötzlich mehr als langsam wird, weil bis zu 1 1/2 Minuten gar nichts mehr geht, und dies durch den IE 6 kommt, muß/will ich als Nächstes den IE 5.5 dahin-gehend testen.
    Der Hinweis eines solchen Bugs wie hier beschrieben nebst 3 Links zur Problem-Behebung sind hier für mich sehr hilf-reich.
    Herzlichen Dank dafür.

  2. Danke, habe gerade durch Zufall diesen Artikel gefunden. Die alten IE Fossilien sind leider noch nicht “ausgestorben” und wo man Sie vorfindet wächst der Leidensdruck immens. Ich hoffe einfach auf das IE8 Update in der breiten Masse. Da sind wirklich viele gemeine Bugs nicht mehr vorhanden.

  3. Also ich weiß echt nicht was hier los ist…Es ging darum, dass bei Gemeinden und Behörden noch immer zum Teil IE 5-6 ohne Servicepacks installiert ist und dass in diesem Fall oben erwähnter Bug auftreten kann. Natürlich wäre mit einer Installation des aktuellen Firefox das Problem behoben, aber darum ging es ja gar nicht. Der nächste der hier schreibt ich soll mir Firefox installieren …$%§& 🙁 !

  4. Echt gute Seite, macht super Spass hier zu lesen. Interessante Artikel, die gut geschrieben sind. Hoffe bald mehr von Euch;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.